A - +

Kinderfest in der Berliner Axel Springer Passage

 
Ein Höhepunkt beim Kinderfest in der Berliner Axel Springer Passage: Bungee Jumping (Foto: Axel Springer SE)
Ein Höhepunkt beim Kinderfest in der Berliner Axel Springer Passage: Bungee Jumping (Foto: Axel Springer SE)

Im November 2017 fand in Berlin das erste Axel Springer Kinderfest statt. Rund 780 Besucher kamen in die Axel-Springer-Passage in Berlin, um am vielfältigen Programm für Jung und Alt teilzunehmen. Zwischen ratterndem Glücksrad und duftender Kinderbäckerei gab es zahlreiche weitere Aktionen zum Mitmachen für Klein und Groß.

21 Kooperationspartner unterstützten das Vorhaben der Personalabteilung des Unternehmens und die Berliner Helden, ein Projekt der B.Z..  Die Kinderbäckerei von PACE war von der ersten Minute an mit „Nachwuchskonditoren“ gut besucht. Ebenfalls sehr beliebt: das Bungee Jumping für die Größeren und das Bobby-Car-Rennen für die Kleinsten – hier waren die Kunststoffautos zur Freude der Väter mit Bohrmaschinen ausgerüstet. 

Christian Bauer, Veranstaltungsmanagement PACE, und seine Tochter Elsa waren begeistert vom Fest. Sie: „Papa darf ich morgen wieder mit auf Arbeit kommen? Das war großartig.“ Er: „Wir fanden es toll, was unser Arbeitgeber da für uns auf die Beine gestellt bekommen hat. Rundum gut.“