A - +

Engagement unserer Leser

 
2017 erreichte die TV-Gala „Ein Herz für Kinder“ eine Spendensumme von 17.578.426 Euro. (Foto: Ein Herz für Kinder)
2017 erreichte die TV-Gala „Ein Herz für Kinder“ eine Spendensumme von 17.578.426 Euro. (Foto: Ein Herz für Kinder)

Seit 1978 sammelt die Hilfsorganisation BILD hilft e.V. – „Ein Herz für Kinder“ Spenden. Damit leistet der Verein Einzelfallhilfe und unterstützt große Projekte – national wie international. Dazu findet jedes Jahr im Dezember eine Gala von BILD und ZDF statt. Im Dezember 2017 wurde bei der ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ die großartige Spendensumme von 17.578.426 Euro erzielt. In der von Johannes B. Kerner live moderierten Sendung stellten prominente Paten beispielhaft bewegende Schicksale von Kindern vor, denen mit Spenden für „Ein Herz für Kinder“ geholfen werden kann. Dunja Hayali kam mit dem siebenjährigen Robin, der sich ohne fremde Hilfe kaum bewegen kann. Ein ausgebildeter Assistenz-Hund ist sein einziger Freund und Helfer, der immer für ihn da ist und ihm Freude und Hoffnung schenkt. Jan Josef Liefers berührte mit dem Schicksal der sechsjährigen Isabella und der siebenjährigen Klara, die an Kinderdemenz (NCL) leiden. Sarah Connor präsentierte sehr persönlich und sichtlich bewegt als Patin die Geschichte der an einem Hirntumor erkrankten neunjährigen Antonia, der nur eine spezielle Behandlung in Heidelberg helfen kann.

Das „Goldene Herz“ ging dieses Jahr an Manuel Neuer, 31, FC Bayern-Torhüter und Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Mit dem Preis würdigt die Hilfsorganisation „BILD hilft e.V. – Ein Herz für Kinder“ Manuel Neuers unermüdlichen Einsatz für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, insbesondere in seiner Heimatstadt Gelsenkirchen.

Über 60 Prominente aus Gesellschaft, Sport, Politik und Showbusiness nahmen während der Gala die Spenden der Zuschauer entgegen.

Informationen zu „Ein Herz für Kinder“ finden Sie unter www.ein-herz-fuer-kinder.de.