A - +
Das Axel Springer Logo über dem Haupteingang des Axel-Springer-Hauses in Berlin. (Foto: Axel Springer SE)
Das Axel Springer Logo über dem Haupteingang des Axel-Springer-Hauses in Berlin. (Foto: Axel Springer SE)

Die Axel Springer SE ist der führende digitale Verlag in Europa. Bereits heute tragen die digitalen Medienkanäle knapp drei Viertel zu den Pro-forma-Konzern­erlösen bei. Durch konsequente Internationalisierung und Digitalisierung ist die Axel Springer SE heute nicht nur Marktführer im deutschen Printgeschäft, sondern auch mit Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzen in mehr als 40 Ländern aktiv. Die Axel Springer SE erwirtschaftet mehr als 40 Prozent des Umsatzes mit internationalem Geschäft.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und ist mit Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzen in mehr als 40 Ländern aktiv. Mehr als 40 Prozent des Umsatzes kommt aus dem internationalen Geschäft. 2015 erwirtschafteten über 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Gesamtumsatz von 3.294,9 Millionen Euro und ein Ergebnis (EBITDA) von 559,0 Millionen Euro.